07.02.2020

Ortsausschuss tagte im Schwarzwald

Vom 07.-09.02.2020 tagte der Ortsausschuss des THW OV Dettenheim, bestehend aus 11 Führungskräften, im Schwarzwald. Hoch über den Dächern von Forbach wurden die Weichen für das laufende Jahr gestellt. Neben den Themen des alltäglichen Dienstbetriebes wurde auch intensiv in zwei Projektgruppen gearbeitet.

Ein am Wochenende neu besetztes Projektteam beschäftige sich hierbei mit dem Thema Helfergewinnung und Helfererhaltung, wobei das Team an bestehende Aktionen der vergangenen Jahre anknüpfte und zusätzlich viele neue Ideen den Tagungsteilnehmern als Ergebnis präsentieren konnte. So wird sich der THW OV Dettenheim mit einigen Aktionen im Jahr 2020 in der Öffentlichkeit präsentieren und zur Mitwirkung im THW OV Dettenheim zu animieren.


Zudem beschäftigt sich eine weitere Projektgruppe bereits seit Anfang des Jahres 2019 mit dem Qualitätsmanagement im Ortsverband. Hierbei werden Aufgaben und Prozesse des Ortsverbandes analysiert und bei Bedarf einem Verbesserungsprozess unterzogen, um als zuverlässiger Partner im Zivil- und Katstrophenschutz sowie der örtlichen Gefahrenabwehr zur Verfügung zu stehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: