26.05.2020

MdB Christian Jung (FDP) und Bürgermeistern Ute Göbelbecker (Dettenheim) zu Besuch beim THW

Technisches Hilfswerk THW ist in Coronakrise im Einsatz: Besuch von FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung beim OV Dettenheim

Dettenheim/Philippsburg. FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte Mitte Mai 2020 zusammen mit Bürgermeisterin Ute Göbelbecker das Technische Hilfswerk (THW) Dettenheim in Philippsburg-Huttenheim. Dabei informierten sich die beiden Politiker über die Arbeit THW-Ortsverbandes insbesondere in der Coronakrise und die Ausrüstung.

Das Technische Hilfswerk befindet sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie aktuell bundesweit mit rund 1.000 Kräften im Einsatz. Unter anderem leisten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer Unterstützung beim Aufbau von mobilen Stellen für Corona-Tests, der logistischen Abwicklung bei Grenzkontrollen durch die Bereitstellung der Stromversorgung, dem Transport von medizinischer Schutzausstattung oder der Beratung von Krisenstäben. Der Schutz der im Einsatz befindlichen Kräfte hat hierbei oberste Priorität und es kommt in der Regel nicht zu Einsätzen mit direktem Kontakt zu infizierten Personen.

Für den liberalen Bundestagsabgeordneten Christian Jung ist es wichtig, regelmäßig Kontakt mit den THW-Ortsverbänden im Landkreis Karlsruhe und der Region zu pflegen und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des THW auch im Katastrophenschutz zu kennen.

weitere Infos hier:

Video Christian Jung (youtube)

Wochenblatt Reporter


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: