29.08.2022

Einsatz nach Großbrand in Waghäusel

Am Montag, den 29.08.2022 wurde der THW Ortsverband Dettenheim durch die THW Regionalstelle Karlsruhe zu einem Großbrand in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb nach Waghäusel alarmiert, um vor Ort die bereits seit der Nacht im Einsatz befindlichen THW-Kräfte aus Waghäusel und Oberhausen-Rheinhausen abzulösen.

Die Führungskomponente Zugtrupp des THW OV Dettenheim löste die Kollegen aus Waghäusel ab und übernahm die Führung der im Einsatz befindlichen Fachgruppen Räumen aus Pforzheim und Waghäusel sowie das Einsatzstellensicherungssystem (ESS) aus Ladenburg und dem Baufachberater aus Karlsruhe, welche die Feuerwehr bei den Löscharbeiten unterstützten. Die ebenfalls mit alarmierte Fachgruppe Bergung des THW OV Dettenheim löste die Kollegen des OV Oberhausen-Rheinhausen ab und ging in Bereitstellung um im Bedarfsfall diverse Arbeiten wie Schneid- und Trennarbeiten vorzunehmen.

Nachdem sich die Löscharbeiten bis in den Abend hinein und drüber hinaus hinzogen wurden die Dettenheimer Einsatzkräfte um 18 Uhr durch den THW OV Waghäusel abgelöst.

Fotos: THW OV Waghäusel


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: