26.10.2022

Einsatz im Auftrag des Zolls

Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt!

Daher trafen am Mittwoch, dem 26.10.2022 um 8 Uhr über 130 Beamte des Zolls, der Landespolizei und des THW OV Dettenheim im Bereitstellungsraum in Graben-Neudorf ein, um dann in einer konzertierten Aktion auf die Baustelle der Firma SEW Eurodrive in Graben-Neudorf zu fahren, um eine Schwarzarbeitskontrolle durchzuführen.

Die Aufgabe der Dettenheimer THW-Fachgruppe N war es die Baustelle im innern auszuleuchten und Strom und Garnituren für die Ersterfassung der über 300 zu kontrollierenden Bauarbeiter bereit zu stellen. Ferner wurde dann im Außenbereich ein Zelt gestellt, Stromversorgung hergestellt und mit Garnituren für die weitere Bearbeitung der Verdachtsfälle bestückt.

Die Aktion zog sich über den ganzen Tag hin und konnte um 16.30 Uhr beendet werden.

Weitere Berichte (externe Links):

 https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/razzia-zoll-schwarzarbeit-graben-neudorf-bei-karlsruhe-100.html#:~:text=Bei%20einer%20Kontrolle%20hat%20der,Neudorf%20(Kreis%20Karlsruhe)%20unterwegs.

 

https://www.baden-tv.com/mediathek/video/auf-der-suche-nach-schwarzen-schafen-grossaktion-schwarzarbeit-in-graben-neudorf/

 

https://bnn.de/karlsruhe/karlsruher-norden/graben-neudorf/zoll-rueckt-morgens-mit-90-kraeften-auf-grossbaustelle-von-sew-eurodrive-an-kontrolle-verdacht-illegaler-aufenthalt


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: