27.08.2022

Einsatz Großbrand in Weingarten

Am Samstag, den 27.08.2022 wurde der Fachberater des THW OV Dettenheim um 4:22 Uhr von der integrierten Leitstelle zu einem Großbrand eines Hallenkomplex nach Weingarten (Baden) alarmiert.

Unmittelbar nach Eintreffen des Dettenheimer Fachberaters wurde unverzüglich der Baufachberater des THW OV Karlsruhe sowie die Fachgruppen Räumen aus Karlsruhe und Pforzheim nachalarmiert. Der Baufachberater beriet die Einsatzleitung gemeinsam mit weiteren Baufachberatern der Feuerwehr bei Fragen zur Standsicherheit der Gebäude sowie bei der Vorgehensweise bei der Niederlegung diverser Bauwerke. Mit zunehmendem Tageslicht machten sich die beiden Räumgruppen mit Kettenbagger und Radlader daran die zerstörten Gebäude niederzulegen und zu beräumen.

Aufgrund der Größe des Firmengeländes und Vielzahl der Gebäude entschied man sich weitere Einheiten nachzufordern. Hierzu wurde der Zugtrupp des THW OV Dettenheim angefordert um die eingesetzten Kräfte zu koordinieren. Ebenso wurde die Fachgruppe Bergung des OV Dettenheim sowie die Fachgruppen Räumen aus Heilbronn und Kaiserslautern nachalarmiert.

Im Laufe des Einsatzes galt das Augenmerk einer größeren Halle, deren Deckenkonstruktion noch vorhanden, aber augenscheinlich in Mitleidenschaft gezogen war, sodass Einsturzgefahr bestand. Zur Niederlegung der Dachkonstruktion wurden zusätzlich 2 schwere Bagger von Abbruchfirmen hinzugezogen, die gemeinsam mit den THW-Räumgeräten die Halle niederlegten.

Während den ganzen Räumarbeiten unterstützte die Dettenheimer Bergungsgruppen immer wieder mit diversen Tätigkeiten wie Abtrennen von Rohren, Blechtafeln und Fällen von Bäumen.

Gegen 18:00 Uhr wurde der Fachberater durch den Kollegen aus dem OV Baden-Baden abgelöst. Zeitgleich der Dettenheimer Zugtrupp die Führung der eingesetzten THW-Kräfte den Kollegen aus Waghäusel, welche auch die Bergungskräfte des OV Dettenheim ablösten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: